News!

=> Anmeldung für Kino im Filmhaus:  "Gainsbourg - Vie héroïque" von Joann Sfar

Infos und Angebote

Der VFBbB (Verein für die Förderung der Begeisterung am bewegten Bild) wurde 2016 in Basel gegründet, um mit einzigartigen Initiativen zu inspirieren. Mit der Durchführung des charmanten Gässli Film Festivals bietet der VFBbB jährlich eine Plattform für den Filmemacher-Nachwuchs in der Region Basel und vernetzt nationale sowie internationale Filmschaffende untereinander. Er stärkt das Filmschaffen der neuen Generation und leistet damit auch einen wichtigen Beitrag an die Film- und Kulturszene der Region Basel. Er bietet dank einer breit abgestützten Basis an Mitgliedern eine Grundlage für das langfristige Bestehen des dem Gässli Film Festivals und sorgt für nachhaltige Bedeutung. Ausserdem betreut und verwaltet der VFBbB ein Filmhaus in der Innenstadt von Basel und bietet damit der Basler Bevölkerung einen Berührungspunkt mit dem Medium Film. 

Mehr Infos zum Gässli Film Festival gibt's auf der offiziellen Webseite. Das Filmhaus Basel beinhaltet ein Vereinslokal für Sitzungen, Veranstaltungen oder Parties. Ein Kino / Virtual Reality-Kino. Gästezimmer. Eine Editing/Grading Suite und im Dachgeschoss eine Filmemacher Residenz (Filmmaker's Residency).

 

Mach mit und werde Mitglied!

Kontakt

Verein für die Förderung der Begeisterung am bewegten Bild (VFBbB)
Gerbergässlein 29
CH-4051 Basel

Telefon: 078 639 84 08
Email: info@vfbbb.ch 

Vorstand

Vorstandmitglieder: Chris Handschin, Oksana Spychiger, Judith Flück, David Kläui (Präsident), Robin Walker, Laura Frei, Giacun Caduff, Stefanie Lacher (v.l.n.r.)

Revisor: Franz Mathis